Geschichte

2013

Der Anbau der Neben­hal­le wur­de fer­tig­ge­stellt.
Die­se wur­de mit dem Ein­zug des Maler­ge­schäfts Man­fred Ott GmbH zünf­tig gefei­ert.

2002

Zwecks Nach­fol­ge­re­ge­lung wur­de die Ein­zel­fir­ma Paul Hür­li­mann Metall­bau Schlos­se­rei Stahl- und Metall­bau in die Hür­li­mann Metall­bau AG umge­wan­delt.

Gros­ses Gewicht legen wir auf die Aus­bil­dung von Lehr­lin­gen. Zwi­schen 1975 und 2018 wur­den bei der Fir­ma Paul Hür­li­mann Metall­bau 33 Lehr­lin­ge erfolg­reich aus­ge­bil­det. Dar­un­ter bil­de­ten sich einer zum Bau­in­ge­nieur HTL, zwei zum Metall­bau­tech­ni­ker SMT und sechs zum Metall­bau­meis­ter wei­ter. Die­se Tra­di­ti­on der Aus­bil­dung soll fort­ge­setzt wer­den.

1992

Erwei­te­rung der Poduk­ti­ons­hal­le an der Ben­k­ner­stras­se in Uznach mit eige­ner Alu­mi­ni­um- und Chr­om­ni­ckel­stahl-Abtei­lung.

1978

Umzug in die sel­ber erstell­ten Werk­statt- und Büro­ge­bäu­de an der Ben­k­ner­stras­se in Uznach.

Gründung der Firma 1974

am 1. Febru­ar durch Paul Hür­li­mann

Paul Hür­li­mann, Schlos­se­rei, Stahl- und Metall­bau
obe­rer Stadt­gra­ben, 8730 Uznach
mit Karl Schwy­ter als ers­tem Ange­stell­ten

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF,
WIR FREUEN UNS AUF SIE.

Hür­li­mann Metall­bau AG
Ben­k­ner­stras­se 10
8730 Uznach

Tele­fon 055 280 21 56
huerlimann@huemet.ch